Unsere Aktion zum GivingTuesday

Kaavan ist Asiatischer Elefant, der seit 30 Jahren im Zoo von Islamabad lebt. Zusammen mit einem weiblichen Babyelefant wurden die Tiere als Geschenk nach Pakistan gebracht. Vor 8 Jahren starb Kaavans Partnerin. Seitdem ist er allein. Sein Leiden ist offensichtlich. Er presst seinen Kopf gegen die Wand seines Lehmunterstandes oder „webt“ mit seinem Kopf hin und her. Stundenlang. Seit Jahren versuchen Tierschutzorganisationen erfolglos ihn zu befreien. Inzwischen ist Kaavan berühmt. So viele Menschen auf allen Kontinenten haben von dem einsamsten Elefanten gehört. Sein Schicksal berührt die Menschen und er wurde zum Symbol eines menschlicheren Umgangs mit Wildtieren. Im September endlich gab die Pakistan die Erlaubnis zur Rettung Kaavans. Ein Tierschutzzentrum für Elefanten in Kambodscha nimmt ihn auf. VIER PFOTEN wurde die Aufgabe übertragen, Kaavan sicher nach Kambodscha zu bringen. Unsere schwerste Mission! Bitte helft uns, diese Herausforderung zu meistern. Spendet für Kaavan!

Hier kannst Du mehr über unsere Aktion erfahren

Wir stellen uns vor

VIER PFOTEN ist die globale Tierschutzorganisation für Tiere unter direktem menschlichem Einfluss, die Missstände erkennt, Tiere in Not rettet und sie beschützt. Die Vision von VIER PFOTEN ist eine Welt, in der Menschen den Tieren mit Respekt, Mitgefühl und Verständnis begegnen.

Möchtest Du auch eine Aktion erzählen?